Sie sind hier: Tourismus

Analysenbefund zum Untersuchungsauftrag Badewasser

nach EG-Badegewässerrichtlinie 2006/7/EG vom 15.02.2006

Wolgast,
Peenestrom,
undefinedDreilindengrund
Zemitz,
Hohensee
Buggenhagen,
Berliner See
letzte Bewertung vom 04.09.2017 06.09.2017 06.0.2017 undefinedBadewasserkarte

für Mecklenburg-Vorpommern
1. Ergebnis der Besichtigungsprüfung
Wassertemperatur 18,2°C 18,3°C 18,6°C
Sichttiefe 0,8 m >1m 1 m
2. Untersuchungsergebnisse Erläuterungen
Parameter Messwert Messwert Messwert Maßnahmewert Analyseverfahren
Escherichia coli
(in KBE/100ml)
10 <10 21 1800 DIN EN ISO 9308-3
Intestinale Enterokokken
(in KBE/100ml)
<10 <10 <10 700 DIN EN ISO 7899-1
pH-Wert 8,34 9,47 9,23   DIN EN ISO 10523-C5
3. Bewertung
  Das Wasser ist zum Baden geeignet.
 

geringe Sichttiefe

erhöhter

ph-Wert

erhöhter

ph-Wert 

Erholung in Wolgast im Dreilindengrund am Peenestrom

Welcher Wolgaster kennt den Dreilindengrund mit der Möglichkeit zum Baden nicht, oder besser, welchem Wolgaster ist er nicht bekannt?

Der Dreilindengrund ist an der östlichen Grenze des Wolgaster Tannenkamps am Peenestrom gelegen. Hier wird schon seit Jahrzehnten gebadet. Besonders in früheren Zeiten, als die Leute noch nicht so mobil waren, wurde diese Möglichkeit gern und reichlich insbesondere von den Wolgaster Familien in Anspruch genommen. Getrübt wurden die Badefreuden durch die immer schlechter werdende Wasserqualität. Auch der Platz selbst war nicht mehr sehr einladend.

Durch den bewussteren Umgang mit der Natur durch Betriebe und Gemeinden, die vom und am Wasser leben, verbesserte sich auch die Wasserqualität wieder. Diese wird am Dreilindengrund in Wolgast seit Mitte der 1990er Jahre im Auftrag der Stadt Wolgast vom Gesundheitsamt des Landkreises Vorpommern-Greifswald überwacht. Die Besichtigung und die Beprobung erfolgt auf der Grundlage der undefinedBadegewässerlandesverordnung und der Badewasserrichtlinie 2006/7/EG vom 15.02.2006.

Das Landesgesundheitsamt M-V, Untersuchungs- und Beratungsstelle Greifswald, untersucht die Proben in der Badesaison monatlich in der Zeit vom 15.05. bis 10.09. entsprechend. Die Stadt Wolgast erhält Mitteilung über die Ergebnisse (und natürlich auch die Rechnungen). Seitdem bewegen sich die Bewertungen zwischen den Prädikaten "zum Baden sehr gut bzw. gut geeignet". Wobei die Wasserqualität von den herrschenden Wetterlagen beeinflusst wird. Zusammengefasst bedeutet das, dass das Baden im Peenestrom dort hinsichtlich der Wasserqualität unbedenklich ist.

Die Stadt Wolgast hat ein Interesse daran, diesen schon traditionellen Standort als Angebot für Freizeit und Erholung für die Bürger zu erhalten. Neben der Sorge um die Wasserqualität wurde auch einiges versucht, um an Land Möglichkeiten z.B. der sportlichen Betätigung zu schaffen. Oder die Möglichkeit, gemütliche Lagerfeuerabende durch Interessierte an einer hergerichteten Feuerstelle zu verbringen. (Lagerfeuer müssen hier insbesondere wegen der Vermeidung der Doppelvergabe mit der Verwaltung abgestimmt werden. Zusätzlich gibt es auch gleich Tipps zur Beachtung beim Umgang mit dem Feuer.)

Auch die Sorge um die Erhaltung der Ordnung und Sicherheit gehört zu den Aufgaben der Stadt. Hier gibt es leider immer wieder viel zu tun. Im Frühjahr 2009 wurde der gesamte Platz wieder ansprechend hergerichtet. Der Begriff "Stadt" ist darum durchaus nicht nur auf die Verwaltung bezogen. Hier kann durch ein gesundes Umweltverhalten und meistens geringem Aufwand jeder sein Scherflein beitragen. Schließlich sind z.B. leere Verpackungen leichter und kleiner als volle und darum viel einfacher wieder mit nach Hause zu nehmen oder in den nächsten Abfallbehälter zu tragen.

Die Stadt möchte auch darauf verweisen, dass die Nutzung dort auf eigene Gefahr erfolgt. Durch die Nähe der Fahrrinne im Peenestrom und eine nicht vorhandene Abgrenzung, z.B. durch Bojen, ist besonders beim Baden auf erhöhte Gefahren durch den Schiffsverkehr zu achten.

Zum Abschluss dieser Information möchten wir allen, die am Dreilindengrund in Wolgast Erholung und Spaß suchen, weiterhin viel Freude wünschen.

 

undefinedzurück

Nach oben