Ausbau Straße Am Fischmarkt 6. BA
Bereich zwischen Wasserstraße und Dreilindengrund inklusiv Schwarzer Weg

Die Stadt Wolgast hat eine Förderzusage des Landes Mecklenburg-Vorpommern zur Förderung von infrastrukturellen Maßnahmen der integrierten nachhaltigen Stadtentwicklung mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gemäß der Stadtentwicklungsförderrichtlinie M-V erhalten. Jedoch steht die Bescheidung bisher noch aus.

Ausgangssituation
Die Verkehrsanlagen der Straße Am Fischmarkt im Bereich zwischen Wasserstraße und Dreilindengrund inklusive Schwarzer Weg sind in einem desolaten Zustand und sanierungsbedürftig. Sie enthalten neben dem Straßenkörper, Geh- und Radwegen noch Teile des Gleisbettes der ehemaligen Bahnverbindung Wolgast – Kröslin, welche zum größten Teil in der Fahrbahn liegen. Die Straße ist in einem so miserablen Zustand, dass sie zunehmend zu einer Gefahrenquelle für Unfälle wird, besonders mit Fahrrädern. Der Straßenabschnitt ist die alleinige Zufahrt zu einer Kindereinrichtung und eine Sanierung ist zum Schutz der menschlichen Gesundheit durch Verringerung der Unfallgefahren unvermeidbar. Der Schwarze Weg, welcher den Tannenkamp mit der Wolgaster Innenstadt für Fußgänger und Radfahrer verbindet, ist aktuell mit Betonplatten befestigt und stellt ebenfalls durch seinen desolaten Zustand eine Gefahr für die Nutzer dar.

Gegenstand der Förderung
Die vorhandene Fahrbahn soll von der Wasserstraße bis zum Ausbauende in Asphaltbauweise mit neu anzulegenden straßenbegleitenden Rad- und Gehwegen ausgebaut werden. Am Bauende im „Dreilindengrund“ soll eine Wendemöglichkeit geschaffen werden für PKWs, Ver- und Entsorgunsfahrzeuge, besonders der anliegenden Kita. Der Schwarze Weg soll als Rad- und Gehweg ausgebaut werden. Bestandteil des Ausbaus ist auch die Oberflächenentwässerung und die Straßenbeleuchtung. Die geplanten Maßnahmen tragen zur Verbesserung der Verkehrsqualität, des Wegenetzes und zur Beseitigung städtebaulicher Missstände bei.

Öffentlicher Auftraggber
(Vergabestelle)
Vergabeverfahren Auftragsgegenstand Ort der Ausführung beauftragtes Unternehmen Zeitraum der Leistungserbringung
Stadt Wolgast
Der Bürgermeister
Burgstraße 6
17438 Wolgast
Tel.: +49 3836 2510
Fax: +49 3836 251 100
E-Mail: info@wolgast.de
freihändige Vergabe Planungsleistungen
Lsph. 2 - 9
für Baulos 1

Ausbau - Am Fischmarkt 6. BA
Wolgast
(Bereich zwischen Wasserstraße
u. Dreilindengrund inkl. Schwarzer Weg)

Ingenieurbüro Denecke
Am Gorzberg, Haus 14
17489 Greifswald
12.09.2019 - Endabrechnung der Maßnahme
Stadt Wolgast
Der Bürgermeister
Burgstraße 6
17438 Wolgast
Tel.: +49 3836 2510
Fax: +49 3836 251 100
E-Mail: info@wolgast.de
Öffentliche Ausschreibung Los 1
Straßenbau, Straßenbeleuchtung, Ausstattung und Begrünung
Ausbau - Am Fischmarkt 6. BA
Wolgast
(Bereich zwischen Wasserstraße
u. Dreilindengrund inkl. Schwarzer Weg)
STRABAG AG
Direktion Nord-Ost
Gruppe Greifswald
Herrenhufenstraße 12/13
17489 Greifswald
18.12.2019 - 31.10.2020