Aufruf für Leihgaben zur Weihnachtskrippenausstellung in der Kaffeemühle

Vom 30.11. bis zum 05.01. präsentiert die Kaffeemühle eine kleine Weihnachtskrippenschau. Hierzu bitten wir die Wolgaster um Unterstützung: Ausgestellt werden können kleine, große, historische, neue, seltene oder selbst gebastelte Weihnachtskrippen aller Couleur. Der Name der Leihgeber wird an den Exponaten vermerkt. Bis zum 29.11. können die Weihnachtskrippen im Stadtgeschichtlichen Museum, Rathausplatz 6, eingereicht werden.

Bis zum 29.11. sind Kindertagesstätten und Grundschulen aufgerufen Bastelarbeiten für die Sonderschau zu anzufertigen: Ob Weihnachtskrippe, Winterlandschaften oder weihnachtliches Wohnzimmer - eingereicht werden kann was in einen Schuhkarton passt. Größere Arbeiten sind aber auch erlaubt.

Zum Wolgaster Weihnachtsmarkt wird dann die schönste Weihnachtsbastelei gekürt. Als erster Preis winkt ein Gruppenbesuch im Tierpark!