Beschaffung von Zweiteinsatzkleidung für die FFw Lassan

Die Kameraden der Lassaner Feuerwehr wurden mit neuer Zweiteinsatzbekleidung ausgestattet. Insgesamt erhielten sie 13 Sets bestehend aus einer Überjacke und Hose im Gesamtwert von etwa 15.800 Euro. 10 000 Euro der Summe entstammen dem Strategiefonds des Landes MV.

Beim Einsatz kommen die Kameraden immer wieder mit Rauchgasen und den darin freigesetzten krebserregenden Substanzen in Berührung. Die Einsatzbekleidung wird dadurch schadstoffbelastet und es besteht die Gefahr, dass langfristig der Hautkontakt mit den Stoffen schwere Erkrankungen auslösen kann. Durch die neue Zweiteinsatzkleidung können die Kameraden nun nach einem Einsatz ihre Kleidung direkt wechseln und somit das Risiko für die Krankheiten reduzieren.